Unsere aktiven Gruppen

Thannhauser Stubenmusik

Thannhauser Stubenmusik

Die Gruppe entstand 1974 und spielt in der originalen, schwäbischen Festtagstracht aus Thannhausen.
Besetzung: Zither, Hackbrett, Gitarre, Bass. Wahlweise auch mit allen Blockflötenarten und der bayerischen Scherrzither.
Repertoire: von leichter klassischer Musik, über anspruchsvolle Volksmusikstücke, internationaler Folklore, zu selbst geschriebenen Stücken der ehemaligen Lehrerin und jetzigen Gitarristin der Gruppe.

HKA – HEIMATKUNDLICHER ARBEITSKREIS

Der Arbeitskreis besteht aus Mitgliedern mit verstärktem Interesse an der geologischen und kulturellen Geschichte der Heimat. Er besteht seit 1998 und befasst sich seit 2001 mit der Dokumentation über die Ankunft der Sudetendeutschen und anderer Vertriebener in Thannhausen und Umgebung. Unter dem Arbeitstitel: „Angekommen“ werden Lebensgeschichten nach Erzählungen von Heimatvertriebenen aufgeschrieben, redaktionell bearbeitet und veröffentlicht.
Im September 2011- zum 65. Jahrestag der Vertreibung, wird eine Dokumentation in Form einer Ausstellung der Öffentlichkeit angeboten werden.

"Beim Schwung"

Kulturinitiative der Schwabengilde e.V.

Die Eigentümerin des traditionsreichen und denkmalgeschützten Hauses "Beim Schwung", Frau Gertrud Zimmermann-Wejda, und die Kulturinitiative der Schwabengilde e.V. vereint die Zielstellung, dieses wertvolle Baudenkmal mit städtebaulicher, ortsgeschichtlicher, volkskundlicher, regionalwirtschafts- und baugeschichtlicher Bedeutung für die Öffentlichkeit zu erhalten und einer Nutzung zuzuführen.

Thannhauser Volkstanzruppe

Volkstanzgruppe

Die Volkstanzgruppe entstand 1984 aus vier tanzbegeisterten Paaren. Neben schwäbischen, bayerischen und österreichischen Tänzen werden auch internationale Folkloretänze getanzt. Hauptaugenmerk liegt aber auf den großen Figurentänzen zum Brauchtum, wie Kronentanz und Bändertanz. Die Tanzpaare sind in schwäbischer Tracht gekleidet.
Für Tanzbegeisterte ist ein Einstieg jederzeit möglich. Übungsabend ist der 2. Freitag im Monat im Sonnenhof in Thannhausen ab 20.00 Uhr

Fasnachts-Hexen

d´ Hexa vom Karraberg

Die Hexengruppe pflegt die allemanischen Fasenacht Thannhausen. Sie haben ihren öffentlichen Auftritt jedes Jahr am „Gumpigen Donnerstag“ abends beim Hexentanz auf dem Mortainplatz. Dabei wird das „Fasenachtsfeuer“ entzündet und mit einem rituellen Tanz auf den kommenden Frühling verwiesen.
Die Gruppe ist nur am langen Fasenachtswochenende auf allemanischen Umzügen aktiv.